Husqvarna sieht seine Sportenduros als Premium-Produkt für höchst Ansprüche mit fortschrittlichster Technologie im Endurosport - zu Recht? Das wird unter anderem durch das bekannt zuverlässige Moto-Management und die innovative serienmäßige Zweitakt-Einspritztechnologie realisiert, die derzeit noch ein Novum im Zweitakt-Segment darstellt und aus der gemeinsamen Feder von KTM und Husqvarna stammt. Außerdem ist man auch im Bereich der Viertakter dank serienmäßiger Traktionskontrolle auf Höchstniveau unterwegs.

Fünf grundlegend neue Wettbewerbs-Maschinen setzen einen neuen Standard in der Motocross-Performance.

Der Zeitpunkt könnte nicht günstiger liegen, um das komplette Line-up der Motocross-Modelle 2019 von Husqvarna Motorcycles vorzustellen: Gerade haben Jason Anderson und Zach Osborne vom Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team sowohl die FIM 450SX World Championship 2018 als auch die 250SX AMA East Region Championship gewonnen.

Vergiss alles, was du über moderne Straßenmotorräder weißt. Diese innovativen und fortschrittlichen neuen Bikes wurden von Grund auf neu entwickelt und strotzen vor frischen Ideen. Auf das Wesentliche reduziert und frei von allen Zwängen der Branche stellen diese Motorräder alle aktuellen Design-Trends in Frage und verkörpern einen klareren, intelligenteren und weniger komplizierten Zugang zum Bau eines Motorrads. Ihr simples und dennoch progressives Design regt zum Nachdenken an und verbindet Unkompliziertheit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität mit innovativem Design und hoher Detailverliebtheit.

Im Modelljahr 2018 macht Husqvarna Motorcycles einen gewaltigen Schritt vorwärts und präsentiert eine revolutionäre elektronische Kraftstoffeinspritzung, welche die 2-Takt-Enduros Husqvarna TE 250i und Husqvarna TE 300i befeuert. Diese neue Technologie führt zu einer Neudefinition des Marktes und der Zukunft von 2-Takt-Wettbewerbsmotorrädern, während sie gleichzeitig die Pionierstellung von Husqvarna Motorcycles im Enduro-Sektor untermauert.

Mit 74 PS, fortschrittlicher Elektronik und einem hochmodernen Fahrwerk fängt die 145 kg leichte 701 Supermoto den Nervenkitzel der Rennstrecke ein und bringt unverfälschtes Supermoto-Fahrgefühl auf die Straße - Motorradfahren pur